Packliste

Packliste

(vorerst ohne Erläuterungen)

Kleidung

(Schicht I )

  • 2 Funktions-Shirt (1x davon angezogen)
  • 2 Funktionsunterhosen, kurz (1x davon angezogen)
  • 1 Funktionsunterhose, lang
  • 1 Paar Freizeitsocken
  • Badehose
  • Badelatschen

Motorradkleidung (Extras)

  • Motorradschal
  • 2. Paar Handschuhe (warm)
  • Sweatshirt
  • Warnweste      (in einigen Ländern vorgeschrieben)
  • Regenjacke
  • Regenhose
  • Gummihandschuhe für’n Regen (werden über die normalen Motorradhandschuhe gezogen)
  • Membran-Innenjacke: ja;  Membran-Innenhose: nein
  • Einweg-Gummihandschuhe

Straßenkleidung

  • Sommerschuhe
  • Funktionsjacke
  • dünne Fleecejacke
  • Trekking-Hose
  • 1 Hemd, kurzärmlich
  • 1 Hemd, langärmlich (es gibt Situationen, wo langärmlich einfach besser ankommt)
  • Schirmmütze
  • Tagesrucksack (als Gürteltasche oder Rucksack nutzbar)

Campingausrüstung

  • Zelt + Unterlegplane
  • 2 Rettungsfolien
  • Stirnlampe
  • Schlafsack
  • Fleece-Innenschlafsack
  • Seideninlett
  • Luftmatratze (sind zwar schwer und müssen aufgepumpt werden, aber ich schlaf da einfach viiieel besser)
  • Gebläse für LuMa
  • Flickzeug für Luftmatratzen
  • Klappspaten
  • Kopfkissen
  • Klappsessel
  • Handfeger
  • Hammer
  • 10l-Wassersack

Küche

  • Teelichte
  • Kochgeschirr
  • Holzlöffel für Kochgeschirr
  • Kocher + Rep.-Set (Juwel-Kocher: läuft mit Benzin, ist günstig in der Anschaffung, benötigt keine Druckflasche und keine Pumpe. Ob der Docht im Kocher, der für den Benzintransport zuständig ist, die Fahrbenzin-Zusätze auf die Dauer verkraftet, muß ich noch beobachten.)
  • Flasche Reinbenzin für den Kocher und zum Anheizen desselben
  • Benzinheber (irgendwie muß man Benzin aus dem Tank bekommen)
  • 2x Feuerzeug
  • Eßbesteck (ohne Messer u. Dosenöffner)
  • Küchenmesser
  • Teelöffel
  • kl. Dosenöffner
  • Mehrweg-Teefilter
  • großer Trinkbecher (min. 0,3 Liter)
  • 2x fl. Teller
  • Brettchen
  • eine Rolle kleine Müllbeutel
  • Faltschüssel
  • Scheuerschwamm
  • kl. Mikrofasertuch
  • kl. Teppichmesser
  • Kl. Flasche FIT (Spülmittel)
  • 2 Vorratsbehälter für Lebensmittel

Waschzeug, Medikamente u.ä.

  • Handtuch groß, Microfaser
  • Waschmittel für Funktionswäsche
  • Wäscheleine
  • Zahnpasta, Zahnbürste
  • Deo, Haarwäsche
  • Nagelset (Pinzette, Schere, Nagelfeile)
  • Rasierapparat, elektr. (ohne Ladegerät, da eine Aufladung bei mir länger als drei Monate reicht)
  • Hirschtalg, Pflegelotion
  • Aspirin (meine Frau gibt mir immer noch Sachen mit, die ich noch nie gebraucht habe)
  • Nähzeug mit Faden
  • 10 Sicherheitsnadeln
  • 2 Päckchen Papiertaschentücher
  • Toilettenpapier- Rolle
  • 1. Hilfe-Tasche Motorrad    (in einigen Ländern vorgeschrieben)
  • Ersatzbrille    (in einigen Ländern vorgeschrieben)

Essen und Trinken

  • div. Suppen, Fertiggerichte
  • Gewürzspender
  • Speiseöl (2 Miniflaschen)
  • 2x 1l-Trinkflaschen
  • Katadyn Micropur Entkeimung
  • Katadyn Micropur Antichlor
  • Tee, versch. Sorten

Papiere, Ausweise, Geld

  • Bleistift, Kuli
  • kleines Notizbuch (mit Adressen/Telefonnr.)
  • Adressliste extra
  • div. Karten
  • div. Reiseführer
  • OhneWörterBuch
  • Jugendherbergsausweis, -verzeichnis
  • Ausweise usw.
  • Kopien von Ausweisen usw.
  • grüne Versicherungskarte + Kopie
  • internationaler Führerschein + Kopie
  • internationaler Fahrzeugschein + Kopie
  • Impfpass + Kopie
  • Kopien als .PDF im Internet ablegen
  • wasserdichter Beutel (5l)
  • Auslandsreise-Krankenversicherung mit Rücktransport
  • ADAC-Plus-Mitgliedschaft (musste mir noch nicht helfen, aber meiner Frau!!!)
  • Notfallplan (bisher ist es nur beim Vorsatz geblieben)

Alle Kopien wurden einlaminiert und sind somit robuster und können auch einiges Wasser ab.

 

Motorradausrüstung / technischer Kram

  • Wandler 12 => 220 Volt
  • USB-Steckdose
  • Adapterkabel von DIN-Steckdose auf große Steckdose (An meinen Motorrädern sind ausschließlich DIN-Steckdosen verbaut, für einige wenige Verbraucher ist benötige ich dennoch eine große Steckdose)
  • Digikamera
  • Ladegerät Kamera
  • USB-Kabel
  • Dreibein Kamera + Stativ
  • Actioncam mit Zubehör
  • ( USB-Kabel vom Navi passt)
  • Navi
  • USB-Kabel für Navi
  • Ersatzspeicherkarten für Navi mit Kartendaten
  • Handy
  • Ladegerät Handy mit USB-Ausgang
  • USB-Kabel für Handy
  • Netbook incl. SD-Karte als Sicherungsmedium
  • Ladegerät Netbook
  • Ersatzschlüssel Motorrad !
  • Multitool
  • Wantenschloss + Schlösser ( 2 gleichschließende Schlösser, falls man doch einmal was anschließen muß)
  • Tuch zum Visierputzen
  • 0.2l-Kanister Motorenöl (für Baghira 1,0l)
  • Trichter + Einfüllhilfe für Öl
  • (Ölfilter) – wurde bei der Baghira alle 6.000Km fällig (Ténéré: 20.000Km)
  • Kompressor, klein
  • Werkzeugwickel
  • Kleinteile, Strippen, Birnen, Sicherungen….
  • Schaltplan, Einstellwerte, ….. auf dem Netbook
  • Isolierband, Schrumpfschlauch, Steckverbinder, …
  • Knetmetall
  • Sekundenkleber
  • Panzertape
  • Kupplungsbowdenzug, verlegt
  • 10m-Seil zum Bergen u.ä.
  • Bowdenzug-Universalset
  • (Ersatzspeichen) – waren bei der Baghira ab der zweiten Tour dabei, wurden aber nicht gebraucht.
  • Speichenschlüssel
  • Filmdose mit Talkumpuder
  • Filmdose mit Handwaschpaste
  • Oelablasschraube mit Dichtringen
  • Felgenschutz f. Reifenmontage
  • Ballistol – Spray
  • 3 Montierhebel
  • Werkzeug zum Radausbau
  • Ersatzschlauch hinten und vorn
  • Flickzeug für Schläuche

zusätzlicher Inhalt Tankrucksack

  • Maulschlüssl SW 8/10; SW13/17
  • Tuch zum Visierputzen
  • schmale Kabelbinder
  • kl. Kreuzschlitzdreher für Navi usw.
  • Ohrenstöpsel + Reserve

 

 

zurück zu den Reisevorbereitungen

Kommentare sind geschlossen